Willkommen zum Partner­programm

Faire 50 %

von jedem Paket

 

Ich freue mich sehr, dir endlich mein Kongress-Paket vorzustellen!

Darin findest du einzigartige und bewegende Experten-Interviews in einem Set. Ich lade dich ein, an meinem Erfolg teilzuhaben – das ist mir volle 50 % vom Erlös wert.

Zögere nicht, mir zu schreiben, wenn du Hilfe brauchst. Danke für deine Beteiligung!

DEIN VERDIENST

 € 18,15 pro Paket für dich!
(EARLY BIRD)

Der Bruttopreis von € 49,- für setzt sich zusammen aus:

MwSt 19 %: € 7,82;

Provision Digistore24: € 4,87;

Anteil PartnerIn: € 18,15

unser Anteil: € 18,16

 € 25,77 pro Paket für dich!
(KONGRESS)

Der Bruttopreis von € 69,- für setzt sich zusammen aus:

MwSt 19 %: € 11,02;

Provision Digistore24: € 6,45;

Anteil PartnerIn: € 25,77

unser Anteil: € 25,76

 € 48,23 pro Paket für dich!
STANDARD

Der Bruttopreis von € 128,- für setzt sich zusammen aus:

MwSt 19 %: € 20,44;

Provision Digistore24: € 11,11;

Anteil PartnerIn: € 48,22

unser Anteil: € 48,23

50 % vom Nettoerlös – d. h. abzüglich der länderabhängigen MwSt. und der Provision für den Zahlungsanbieter – ergibt das bei einem deutschen Käufer € 18,15 / € 25,77 / € 48,23 für dich.

So einfach funktioniert’s

  1. Du informierst deine Kontakte mit deinem Link über den kostenlosen Aufstellungskongress, etwa per Mail, per Facebook, per Banner auf deiner Website etc.
  2. Das war’s!
  3. Kauft nun einer deiner Kontakte das Kongress-Paket, erhältst du automatisch deine Provision von 50 %.

Also passives Einkommen ohne großen Aufwand!

Die Technik dahinter

  • Klickt einer deiner Kontakte auf den Link und kauft später (innerhalb von 6 Monaten) das Kongress-Paket, erkennt dies das Abrechnungssystem automatisch.
  • Und schreibt dir deine Provision gut.

Nach einem Klick auf deinen Partner-Link wird automatisch ein Wiedererkennungs-Cookie im Browser des Kontakts gespeichert. Wenn der Kontakt dann das Kongress-Paket kauft, erkennt das Abrechnungssystem anhand dieses Cookies, dass der Kunde von dir geworben wurde.

  • Es kann ratsam sein, den Kongress auch mehrmals zu bewerben, denn es gilt das faire „Last-Cookie“-Prinzip. Das bedeutet: Das zuletzt gesetzte Cookie bestimmt, wer die Provision erhält.

Anmeldung bei unserem Partnerprogramm

Anbieter und Vertragspartner des Partnerprogramms ist Digistore24.
Mit uns erfolgt kein Vertragsschluss. Es gelten die entsprechenden Bedingungen von Digistore24.

Hast du bereits ein Kundenkonto bei Digistore24?

Wenn ja,

  • dann trage einfach deinen Benutzernamen (= deine Digistore24-ID) in das untere Formularfeld ein
  • anschließend erscheint im unteren Feld sofort dein persönlicher Partner-Link.

Wenn nein,

  • dann klicke einfach auf den Link “Jetzt anmelden” zwischen den beiden Feldern und lege ein Kunden-Konto bei Digistore24 an. Das dauert nur wenige Minuten!

Wann soll ich meinen Partnerlink verbreiten?

  • Du kannst natürlich jederzeit beginnen. Am besten du informierst deine Kontakte ca. eine Woche (02.-09. November) vor dem Kongress und direkt zum Start des Kongresses am 11. oder 12. November, damit möglichst viele deiner Kontakte die Interviews genießen können.
  • Auch während des Kongresses macht es noch Sinn, deinen Partnerlink zu verbreiten, um deine Kontakte zu animieren, die kostenlosen Videos anzusehen (etwa vor einem Interview, das deine Kontakte ganz besonders interessieren könnte).
  • Kaufinteresse entsteht meist nach dem Ansehen mehrerer Videos.
  • Auch wenn deine Kontakte das Kongress-Paket erst NACH dem Kongress (innerhalb von 6 Monaten) kaufen, erhältst du dafür die Provision.

Verbreitung deines Partnerlinks auf Facebook

Auch auf Facebook kannst du mit deinem Partnerlink Werbung machen.

Allerdings solltest du das automatische Vorschaubild entfernen, das entsteht, wenn du auf Facebook deinen Partnerlink eingibst. Ansonsten verlinkt dieses Vorschau-Bild direkt auf die Kongress-Seite. Klickt jemand auf das Vorschau-Bild, wird nicht erkannt, dass der Kontakt von dir kommt!

Du kannst außerdem deinen Werbelink verkürzen mit einem URL-Shortener wie bit.ly – (das Verkürzen dauert nur 5 Sek.).

Zusammengefasst:

  1. Poste deinen (evtl. gekürzten) Partnerlink mit einem kurzen Einleitungstext (siehe unten) auf Facebook.
  2. Lösche das Vorschaubild.
  3. Füge den FB-Werbebanner (siehe unten) als individuelles Bild ein.

Werbemittel

Natürlich stehen dir hier demnächst auch fertige Texte und Bilder für deine Mailings, deine Website und deine Social-Media-Postings zur Verfügung. Diese sind noch in Arbeit, Du findest sie hier dann aber zeitnah zum Kongressbeginn.

Lade dir die Werbematerialien über Google Drive runter. Du findest dort die Bilder zu den Sprechern, sowie Instragram- und  Facebook-Werbebilder.


Anemone hilft, berät, begleitet, lindert und entwickelt. All das spätestens seit der Gründung von „Vergiss mein nie“. Vergiss mein nie steht für Trauerbegleitung, Trauergeschenke und Erinnerungswerkstatt.

Anemone_Zeim.jpg 65.96 KB



„Mit unserem Netzwerk möchten wir die breite Öffentlichkeit erreichen und möglichst viele Menschen für den bewussten Umgang mit Abschied, Tod und Trauer sensibilisieren.“

Claudia-Fricke-und-Anne-Kriesel.jpg 69.55 KB



Carina ist Mama von zwei Kindern. Ihre Tochter Ruby verstarb nur wenige Tage nach der Geburt auf einer Kinderintensivstation.

Carina-1.jpg 18.99 KB



Mit ihrem Podcast "Am Ende interessiert es jede*n - Gespräche vom Leben und Tod" verschreibt sie sich ihrer Mission, anderen Menschen bewusst zu machen, welchen Einfluss ihr Wirken und ihr Sein auf dieser Welt hat. „Denn der Blick auf den Tod öffnet uns den Blick auf das Leben.“

Carina-Stöwe.png 162.32 KB



Sie entwickelte in einem ganz neuen Ansatz das Konzept "Das Kaleidoskop des Trauerns". Außerdem ist sie Fachautorin und Dozentin.

Chris-Paul-portrait.jpg 38.03 KB



Christine gru?ndete als selbst betroffene Mutter im Jahr 2004 den ersten eigensta?ndigen ambulanten Kinderhospizdienst in Bayern und zusa?tzlich die Stiftung Ambulantes Kinderhospiz Mu?nchen (AKM). Ausserdem ist sie Referentin in der Palliative Care.

Christine_Bronner28.jpg 43.99 KB



Corinna Nordhausen ist Veranstalterin dieses Kongresses, Gesundheits- und Kinderkrankenschwester und Palliativecarefachkraft. Nach der Ausbildung arbeitete sie einige Jahre in der ambulanten Intensivpflege und wechselte anschließend in die Kinderhospizarbeit.

CORINNA-NORDH.jpg 122.08 KB



Mirko ist Ehrenpreisträger des Deutschen Hospiz- und Palliativ-Verbands im Bereich Medien. Er ist Autor seines Buches „Buch vom Leben und Sterben“ und Aktivist von „Superhelden fliegen vor – Initiative für junge Sterbende und ihre Freunde“.

Mirko-Klos-300x300-1.jpg 27.5 KB



Er ist derzeit als Mediendirektor im Erzbistum tätig. Marcus Günther erhielt 2018 den Kommunikationspreis der Deutschen Palliativ-Stiftung (DPS) und der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP) für sein Essay „Du musst kämpfen“.

Guenther.jpg 10.85 KB



Der Palliativmediziner mit Herz und Verstand arbeitet als Chefarzt für Palliativmedizin am DONAUISAR Klinikum. Er ist Gründer der Palliativakademie Bambeg sowie des Palliativ-Portals.

Dr.-Jörg-Cuno.jpg 42.53 KB



Birgit arbeitet derzeit in der Klinik für Palliativmedizin der Universitätskliniken Göttingen und Bonn. Sie setzt ihre Schwerpunkte in Forschung und Lehre, auf (medizin-) ethisch relevante Themen wie Patientenverfügung, palliative Sedierung und Euthanasie.

Birgit-Jaspers.jpg 69.42 KB



Elaine ist seit 2001 ehrenamtliche Mitarbeiterin im Kinderhospiz Sternenbrücke und die wohl sanftmutigste Wegbegleiterin, die ich kenne.

Elaine.jpg 42.1 KB



Wegbegleiterin für die persönliche Weiterentwicklung und Potentialentfaltung mit dem Freyen Spiel. Felicitas hat das Spiel getestet, lieben gelernt und trägt es hinaus in die Welt.

Felicitas-Frey.jpg 17.43 KB



Chronisch gute Laune, Ärztin auf dem Weg zur Internistin, Ernährungsmedizinerin, Sportmedizinerin in Progress

Gudi-de-Vries.jpg 32.55 KB



Autor des Buches „Am Ende ist nicht Schluss mit Lustig“

Harald-Alexander-Korp.jpg 17.86 KB



Die Zeit zwischen der stillen Geburt, dem Tod und der Bestattung bezeichnet Helga Schmidtke als eine heilige Zeit. Genau in dieser Zeit begleitet sie Familien auf ihrem ganz individuellen Weg des Abschieds - achtsam, liebevoll und mit der Möglichkeit, bedingungslos zu trauern.

Helga-Schmidtke-1.jpg 14.08 KB



Jeannine steht als Pflegefachkraft und betroffene Mama kompromisslos und laut für Inklusion, Toleranz für Menschen mit Behinderung und ein besseres Image für die Pflege.

Jeanine-Fasold.png 55.75 KB



Karen gestaltet und begleitet aussergewöhnliche Abschiede, denn jeder Mensch ist einzigartig. Karen macht es mit Buitengewoonafscheid möglich, sich auf einzigartige Weise zu verabschieden. In genau der Atmosphäre, die zu den Verstorbenen, ihren Familie und Freunden passt.

Karen-Admiraal.jpg 35.68 KB



Als Fachkrankenschwester für Intensivpflege ist sie täglich mit Sterben und Tod konfrontiert - lebt für ihren Beruf und schreibt die Beziehung zu ihren Patienten ganz groß.

Richter.jpg 23.79 KB



Kathrin arbeitet in ihrer eigener Praxis und hat über 3.000 Babys auf die Welt geholfen. Sie betreut ca. 100-120 Geburten im Jahr und steht den Frauen vor, während und nach der Geburt zur Seite.

Kathrin-Vorbrink.jpg 9.65 KB



Resilienz ist nicht nur ein Konzept, es ist eine so kraftvolle Fähigkeit, sich wahrzunehmen und seine eigenen Handlungsspielräume zu erkennen. Genau das lebt Leandra Vogt aus tiefstem Herzen.

leandra-vogt-foto.jpg 38.74 KB



Lena ist Rehabilitationspädagogin und beschäftigt sich seit 7 Jahren intensiv mit Bedürfnissen und der Gewaltfreien Kommunikation (GfK).

Lena-Breidenbach.jpg 33.39 KB



Marlis ist Expertin und Trainerin für Mimikresonanz®. Ihre Vision ist es, Menschen als Gefühlsdolmetscherin so zu unterstützen, dass sie mit Hilfe der nonvernbalen Kommunikation die wirklichen Bedürfnisse des Gegenübers erkennen und dadurch Empathie leben können.

Marlis-Lamers-1.jpg 92.55 KB



Pauline Füg vereinte die Leidenschaft zur Literatur und Psychologie und entwickelte daraus die „demenzPoesie“ - eine Therapie zur Gedächtnisrehabilitation von Menschen mit Demenz.

Pauline-Füg.jpg 176.46 KB



Zusätzlich zu ihrer wissenschaftlichen Arbeit am Universitätsklinikum Göttingen ist sie mit dem Projekt „DemenzPoesie®“ unterwegs und regt mit Gedichten das Gedächtnis und die Sprache von an Demenz erkrankten Menschen an.

henrikje-stanze-foto.jpg 29.25 KB



Lehrstuhl für Palliativmedizin der Universität Bonn, Leitung des Zentrums für Palliativmedizin am Malteser Krankenhaus Bonn / Rhein-Sieg, sowie die Leitung der Klinik für Palliativmedizin am Universitätsklinikum Bonn

Prof.-Dr.-Radbruch.jpg 19.94 KB



Chefarzt des Zentrums für Palliativmedizin und Kinderschmerztherapie am Universitätsklinikum des Saarlandes. Er ist Autor der Bücher "Leben bis zuletzt" und "Schmerz loswerden".

gottschling-d98867b9.jpg 9.39 KB



Theresa arbeitet mit der Zusatzqualifikation Palliative Care auf einer Palliativstation. Sie studiert berufsbegleitend im Fach Praxisentwicklung Pflege und legt großen Wert auf ein ethische und reflektierende Betrachtungsweise ihrer Arbeit. Theresa steht dafür, den Blick der Gesellschaft auf das Sterben als einen Teil des Lebens zu richten.

Theresa-Donath-2.jpg 30.75 KB



Sie arbeitet derzeit als Pflegedienstleitung im Kinderhospiz Bärenherz Leipzig - davor war sie lange Zeit Fachkrankenschwester auf eine pädiatrischen Intensivstation. Wir absolvierten gemeinsam die Ausbildung zur integrativen Trauerbegleiterin.

Ulrike-Ludwig.jpg 16.14 KB


Support

Hast du Fragen zum Partnerprogramm? Brauchst du Hilfe bei der Einrichtung deines Digistore24-Kontos? Oder beim Erstellen des Partnerlinks? Dann schreib einfach eine E-Mail an:  info@traudichkeit.de.