ONLINE-KONGRESS
12.11. bis 22.11.2020

Wenn dir das Interview gefallen hat, informiere deine Freunde in den Sozialen Netzwerken.

Carina Anthon

Altenpflegerin

Als Mama die Entscheidung treffen zu müssen/dürfen, wann der Zeitpunkt ist, das Beatmungsgerät deines Kindes auszuschalten... Gemeinsam mit den Ärzten entschieden sie, Ruby nottaufen zu lassen und ihr Sterben anschließend zuzulassen. Doch Ruby kam ihnen zuvor. Einen Tag vor der Nottaufe kollabierte wiederholt ihr Lungenflügel. Die Ärzte stabilisierten sie noch ein weiteres Mal und sagten den Eltern, wenn sie sie nicht in der nächsten Notsituation verlieren, sondern die wenige Zeit bewusst für die Verabschiedung nutzen möchten, sollten sie die Nottaufe vorziehen und noch am gleichen Tag das Beatmungsgerät ausschalten.

Carina Anthon

Carina Anthon ist 32Jahre alt und lebt mit ihrem Mann Willem in Köln. 

Carina hat ihren 3-jährigen Sohn Finley an der Hand, ihre Tochter Ruby im Herzen und Baby Nr. 3 in ihrem Bauch. Ruby ist 6 Tage nach der Geburt im Krankenhaus verstorben. Die Familie hat sich dann entschieden, Ruby mit Hilfe einer niederländischen Bestatterin noch einmal zu sich nach Hause zu holen. So hatten sie die Möglichkeit, einmal alle gemeinsam dort zu sein, wo sie es sich für ihre Zukunft erhofft haben. Sie konnten in vertrauter Umgebung gemeinsam Abschied nehmen. Sehr wichtig ist für Carina, dass ihre Freunde und Familie so die Möglichkeit bekommen haben, Ruby überhaupt erstmal kennenzulernen.

Seit 2014 schreibt Carina auf Instagram und nimmt euch mittlerweile täglich in ihren Familienalltag mit. Auf ihrem Profil geht es um Sternenkinder, Trauer, Selbstliebe und das ganz normale Familienchaos.

https://www.instagram.com/carrykinkatty

Du möchtest dauerhaft Zugang zu allen Experten-Interviews?

Sichere Dir doch schon jetzt das  Sterben Zulassen-Komplettpaket.
Mit exklusivem Bonusmaterial der ExpertInnen – JETZT zum Aktionspreis!

3 Kommentare

  • Kersten Rausch

    Hallo Carina und Corinna,
    ich bin wahnsinnig ergriffen von dieser Stärke, diesen Mut, dieser Ehrlichkeit. Liebe Carina, ich möchte dir recht herzlichst danken, dass du diese Erlebnis mit uns geteilt hast, uns auch bestärkst in unserem Tun und vor allem in unseren Gedanken, unserer Trauer. Ich wünsche dir und deinen Lieben, deinem Partner und deinem Sohnemann, weiterhin diese Stärke und Kraft!!!
    Ich hätte aber auch eine Frage und Bitte. Könntest du mir deinen Instagram account zukommen lassen? Das wäre sehr lieb von dir.
    Alles Liebe, Kersten

  • Kersten Rausch

    Liebe Carina,
    ich habe gerade gesehen, dass weiter unten dein Instagram stand. Bitte entschuldige!
    Alles Liebe, Kersten

  • Carmen Rose

    Ein tiefgründiges und sehr emotionales Interview, offen und berührend.
    Viel mehr Worte braucht es nicht. Das muss man erstmal sacken lassen.
    Danke dafür, auch für euer Kämpfen um den Abschied in eurem Sinne zu gestalten. Ich wünsche euch alles erdenklich Gute und freue mich, dass ihr die 6 Tage mit eurer Tochter mit aller nötigen professionellen Unterstützung in Dankbarkeit und Liebe erleben durftet.
    Vielen vielen Dank, dass du liebe Carina, uns an deiner emotionalen Geschichte hast teilhaben lassen. Es hat mich sehr bewegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × 2 =